KLAUSENS BLOG(G) ZIEHT LEIDER UM

Nach über 6 1/2 Jahren, in denen ich tausende Beiträge (über 2.000) auf blogg.de als http://klausens.blogg.de schrieb, wurde im Juli 2012 alles auf eine neue Software umgestellt. Seitdem ist urplötzlich mein Speicherplatz für Medien erschöpft, wie es heißt. Ich kann nun keine Bilder mehr hochladen. Quasi über Nacht wurde ein Blog zerstört, der davon lebte, dass Text und Bild in jedem Blogbeitrag gemeinsam auftauchten. Ohne die Bilder macht es keinen Sinn. Es tut mir sehr leid, den gewohnten Link nicht mehr bieten zu können. Ich bin frustiert und enttäuscht von den andauernden Veränderungen im Internet, denen man hilflos ausgesetzt ist. Bitte gehen Sie nun auf klausens.wordpress.com. Das Literaturarchiv Marbach speichert KLAUSENS Blog unter: http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2508886-5.html

KLAUSENS, SCHREIBER DES UNSCHREIBBAREN.

Was ich schreibe,

Macht keinen Sinn,

Außer dem des

Dagewesenseins.

 

Copyright Klausens 12.7.2012, gegen 11:30 Uhr MESZ.

 

 

klau|s|ens zweifelt am staat der aktenvernichtung – www.klausens.com

klau|s|ens, sie vernichten akten, da und dort. als papier und auf den festplatten. in unserem staat.

es ist wirklich tragisch, dass das passiert.

es ist normal, dass das passiert.

findest du?

so ist der staat.

wie ist der staat?

er ist da … und folgt seinen eigenen gesetzen.

welche sind das?

ich will in diesem staat an dieser stelle herrschen und walten.

was stört?

alles, was mich daran hindert.

aber wir haben doch die demokratie und die gewaltenteilung.

eben: anders ginge es noch weniger.

wieso?

weil alle alles wollen, was ihnen am schönsten ist.

ist macht schön?

es scheint so. auf jeden fall will man niemanden haben, der einem dazwischenfunkt.

und dann?

dann vernichtet man akten. es ist ganz einfach, es ist ganz logisch, es ist ganz klar.

was muss man dann tun?

man muss alles aktenvernichten aufspüren und dann bestrafen.

wird es dann besser?

nein, wohl kaum.

welchen sinn hat dann die menschheit?

die menschheit möchte akten produzieren. denn erst, wenn es akten gibt, macht es sinn diese zu vernichten.

und wer keine akten produiziert? und alles mündlich macht?

der ist klug, weil er durch keine vernichtung mehr in bedrängnis gebracht werden kann.

dann lass uns doch auf alle akten verzichten.

aber dann machen die instanzen und dienste doch erst recht, was sie wollen! sieh das doch ein!

 

HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!
HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN. HIER MÜSSTE EIN BILD STEHEN!

 

 

klau|s|ens sieht zweifach den sonnenuntergang – www.klausens.com

klau|s|ens, so mancher blog(g) wird umgebaut, in diesen tagen.

es ist nicht unsere schuld.

die betreiber wollen es.

es gibt nun probleme.

welche?

mit den bildern. was tun mit den bildern?

ich weiß es nicht.

ich doch auch nicht: es ist zum verzweifeln. man schreibt jahrelang, und dann gibt es probleme mit den bildern.

was soll das ganze bloggen?

ja, was soll es?

HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.
HIER MÜSSTE EINE COLLAGE VON ZWEI FOTOS ZUM SONNENUNTERGANG STEHEN.

klau|s|ens sieht mit sammer die besessenheit bei bayern münchen einziehen – www.klausens.com

klau|s|ens, der neue mann ist da!

einer, der wie ein besessener seine pfade zieht.

manchmal wäre wohl das wort „wahn“ besser.

warum holt man so einen mann?

weil sammer „die deutschen tugenden“ verkörpert.

wahn und besessenheit?

sie nennen es „hingabe“.

„hingabe“ hat mit liebe zu tun, ich aber sehe eine totale übertreibung, eine verzerrung aller werte, eine überhöhung des sinnlosen.

außerdem ist ja auch die frage, wie „sympathisch“ herr sammer rüberkommt.

erfolg und sympathie scheinen ja auch nicht zusammenzugehören.

es ist die feldwebelmentalität so mancher bei der bundeswehr: man muss viel schleifen, dann kommt der erfolg. so glaubt man.

aber jupp heynckes vertritt ja ein anderes modell: konsequenz und zuwendung.

deshalb wird sich jupp heynckes nicht halten können, weil der sammer-wahn nun kommen wird. aber jupp will ja sowieso nur noch 1 jahr. dann kann er sich aus dem irrenhausverein bayern münchen verabschieden.

… bis das hauen und stechen nun neu beginnt. mit sammer kommt neues hau-stech-gewürz hinein, in den verein.

was für ein verein!

und was für eine männerclique – männer, die sich den „erfolg“ zu ihrem spielzeug auserkoren haben.

dann clashen diese männer. das ist ihr spiel. sitzung um sitzung. round-table-essen um round-table-essen. männerfehden. kleingeisterei. rechthaberei. eine feldforschung für soziologen.

vorher aber haben sie nur „gute entscheidungen“ getroffen.

wir denken an van gaal.

hernach sind diese entscheidungen dann plötzlich hinfällig. und keiner hat sie getätigt. die welt der leugnungen, die welt der widersprüche.

mit sammer nun eine neue fehlleistung.

eigentlich geht es nur um immer neue beiträge zum theater des lebens.

mir ist diese personalie mehr als unangenehm.

wenn sammer eine „deutsche tugend“ verkörpert, oder gar mehrere …

… dann überlegt man ernsthaft, ob man sich nicht lieber ausbürgern lassen solle.

klau|s|ens verleiht sich 10 sterne – www.klausens.com

klau|s|ens, wieso hast du nun 10 sterne?

weil doch alle sterne haben!

alle?

fast alle. denke nur an den begriff "sternekoch".

was ist damit?

ich höre ihn nun jeden tag 300 mal. es muss tausende von "sterneköchen" geben. woher die sterne kamen, das ist egal. sobald du einmal ein "sternekoch" bist, fragt keiner mehr: woher denn eigentlich?

und du?

ich bin ab heute heute "sterneautor", "sternekünstler", "sternedichter", "sterneschriftsteller" … was willst du noch mehr?

ich weiß nicht recht: wer hat dir denn die sterne verliehen?

ich selber, zweitklausens. in ein paar tagen fragt keiner mehr danach.

10 sterne?

wenn schon, denn schon! – achtest du nicht auf die fußballtrikots?

von wem?

von der deutschen fußballnationalmannschaft? da sind die sterne die titel.

und von wem noch?

bayern münchen! da sind die sterne die siege in der champions league bzw. im wettbewerb der landesmeister.

alles sterne?

ohne sterne bist du heutzutage nichts.

deshalb hast du nun die 10 sterne?

wir beide, zweitklausens. wir sind doch zusammen ein schriftsteller und künstler.

und wir haben ab heute 10 sterne?

ja, schön! nicht wahr?!

gewiss, aber 10 hört sich immer noch wenig an, findest du nicht?

etwas bescheidenheit ist dann doch noch eine extra zierde, findest du nicht?! ich wollte erst 100 sterne, aber 10 sterne ist bescheidener.

du bist jetzt auch ein "sterneblogschreiber", klau|s|ens. ist dir das klar?

und unsere leser sind nun "sterneleser". da wird den zuspruch für unseren blog(g) deutlich erhöhen.