klau|s|ens will keine fan-jubel-alle-gleich-berichte mehr sehen – www.klausens.com

klau|s|ens, du magst es nicht, wenn fußballfans sich versammeln und gemeinsam "viewen"?

mir geht es um die berichte im fernsehen, diese ewig gleichen berichte.

von den fans?

immer müssen wir ansehen, wie diese jubeln. immer das gleiche. dann meldet sich der reporter von "vor ort", wir sehen jedes tor, das bejubelt wird, oder beim gegentor diese hände der fassungslosigkeit.

was kommt danach?

der reporter befragt noch zwei oder drei aus diesem publikum, manchmal LIVE, manchmal auch zusammengeschnitten und eingespielt.

immer das gleiche?

immer. es ist wie eine seuche. wir müssen uns bei jedem spiel diese bilder angucken. spielen die italiener oder die griechen, meldet sich immer jemand aus einer solchen national-gaststätte. so sehen wir auch die gesichter von italienern in deutschland, wie diese beim spiel gegen england jubeln (allerdings erst beim elfmeterschießen) oder den kopf schütteln und den mund zum "oh" öffnen.

du magst es nicht?

es ist inflationär. diese berichte sind in allen sendungen zu finden: in der sportsendung, in der magazinsendung, in der regionalsendung, in der boulevardsendung. überall tauchen fans auf – und dann die reporter unter ihnen. gerne auch reporterinnen, weil zunehmend frauen auch vom und im fußball berichten.

es sind eben prozeduren, die die redaktionen durchlaufen: was machen wir zum spiel? wer fährt zum public viewing? wer übernimmt die gaststätte "da franco"?

und dann machen alle das gleiche und nochmals das gleiche. das ist nicht fair!

so ist die medienwelt.

sie haben keine phantasie, sie können immer nur die ewig gleichen sendemuster abspielen, und das bei allen sendern gleich. die variationen in diesen jubel-beobachtungsbeiträgen sind sehr gering.

mir tut es so leid!

mir doch auch! – diese berichte sind wie füllmaterial beim hausbau. man stopft diese berichte ins programm, tausendfach, hunderttausendfach …

… bis wir selber das jubeln völlig verlernt haben.

eben. es kommt ja dauernd im fernsehen. wozu sollte ich dann selber noch jubeln?

aber du könntest doch halbbetrunken mit krächzender stimme noch etwas in die kameras lallen.

was denn?

"toller bericht! – jäääähhhhh, deutschland! wir werden europameister! wir holen den …"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.